Aktuelles

Hier finden Sie ausführliche Berichte zum aktuellen Spielbetrieb, sowie aus unserem Vereinsleben!





03. März 2020

ImPoSand-Volleyballer beim Hallenbeachen in Donauwörth 

Vergangenen Sonntag haben die ImPoSand-Volleyballer vom FC Frickenfelden die Beachvolleyball-Halle in Donauwörth zum Indoor-Beachen besucht. Ganze 3 Stunden lang haben wir beim 4 gegen 4 die Beachanlage in der Halle ordentlich durchgepflügt.
Nach so viel Sport ging es danach noch in Gunzenhausen direkt in die Pizzeria zum Essen. Weil es uns so gut gefallen hat, ist ein erneuter Besuch der Beachhalle Donauwörth geplant. Viel
leicht gibt’s dann auch ein paar Fotos, wo wir auch tatsächlich beim Beachvolleyball'n zu sehen sind.

 





09. November 2019

1. Platz beim Freizeit-Hallenturnier in Gunzenhausen

Am Samstag 09.11.2019 traten die ImPoSand-Volleyballer vom FC Frickenfelden erneut beim jährlich stattfindenden Freizeit-Volleyballturnier in der 3fach-Turnhalle in Gunzenhausen an.

Des Weiteren sind auch wieder Hobby-Mannschaften vom TV 1860 Gunzenhausen, aus Ingolstadt und vom SV Nabern der Einladung der gastgebenden Mannschaften „Die Götter“ und „Sammelsurium“ nachgekommen.

In einer kleinen aber feinen Runde wurden somit unter insgesamt sechs Hobby-Mannschaften die Platzierungen im Modus „jeder gegen jeden“ ausgespielt. Die mixed-Teams, die überwiegend aus vier Herren und zwei Damen bestanden, bestritten jeweils fünf Spiele mit zwei Sätzen bis 25 Punkte.

Obwohl die ImPoSand-Volleyballer vom Start weg vier von fünf Partien gewinnen konnten, war der Turniersieg noch nicht gesichert. Vom Turnierplan zufällig festgelegt, musste das Frickenfelder Team im letzten Spiel gegen die Vorjahressieger vom SV Nabern antreten, welche sich mit einem Sieg theoretisch ebenfalls noch Hoffnungen auf den Turniergewinn machen durften. Doch die bestens aufgelegte FC-Truppe setzte sich in einem spannenden und intensiven Match erneut mit 2 : 0 durch.

Somit gelang es den ImPoSand-Volleyballern vom FC Frickenfelden bei der mittlerweile sechsten Turnier-Teilnahme in Folge zum ersten Mal den Turniersieg einzufahren. Durch die Niederlage des SV Nabern im letzten Spiel wurde es in der Endabrechnung um die Plätze 2 und 3 ebenfalls nochmals spannend. Durch die etwas bessere Punktedifferenz erreichte die Mannschaft vom SV Nabern schließlich Platz 2 vor dem drittplatzierten TV 1860 Gunzenhausen.

Bei der Siegerehrung durften sich alle Teilnehmer wieder über einen symbolischen Pokal in Form einer Flasche Duschgel freuen, die man nach einem anstrengenden aber schönen Turniertag gut gebrauchen konnte. Ein großer Dank gilt den Organisatoren rund um Hartmut Röhl für die erneut gelungene Ausrichtung des Freizeit-Volleyballturniers in freundlicher Atmosphäre und mit reichlich Verpflegung, welches im kommenden Jahr hoffentlich erneut stattfindet.