FC Frickenfelden e.V.

Der Sportverein für Jung und Alt

Abschied Trainer
Wolfgang Enser
Abschied Trainer
Wolfgang Enser
Neue Spielerkabinen
Sponsor AMM Merkendorf
Neue Spielerkabinen
Sponsor AMM Merkendorf
Tennis-Herren-60 FC Frickenfelden schaffen Aufstieg
Tennis-Herren-60
Besuch der Sportfreunde Günselsdorf Österreich
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
  A K T U E L L
 So. 01.10.2017

Kinderturnen

Wir möchten Sie darüber informieren, dass der FC Frickenfelden ab Januar 2018 wieder eine Übungsstunde für Kinder anbieten kann. Dabei sollen die Kinder mit Laufspielen, Ballspielen und turnerischen Elementen in Bewegung gehalten werden.

Beginn                           Mittwoch, 17.01.2018   16.00 - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort        Schule in Frickenfelden

Übungsleiterin             Veronika Symader

So. 01.10.2017

Ein echtes Highlight für den FC Frickenfelden – Neue Spielerkabinen.

Im zweiten Jahr in der A-Klasse gelang es Kapitän Simon Maurer, seinen Arbeitgeber, die AMM Metallbau aus Merkendorf zu überzeugen, zwei neue Spielerkabinen zu bauen und dem Verein komplett zu Sponsoren.

Dafür bedankt sich der Vorstand für den Verein, insbesondere aber für die Fußballer, die nun in top-modernen Kabinen sitzen können.

Die Gemeinschaftsleistung wurde durch die Mithilfe von KF Bau Klaus Feuchtenberger, der die Baggerarbeiten übernahm und die Bodenplatte betonierte, sowie Schreinerei Reif, der die Sitzauflagen baute, die in Eigenleistung angeschraubt wurden, vollendet.

Als Dank überreichte der Vorstand einen großen Geschenkkorb für die Belegschaft der AMM.

So. 09.07.2017

Tennis-Herren-60 FC Frickenfelden schaffen Aufstieg

 Ohne Punktverlust, souverän Meister

Von Saisonbeginn an waren die Herren 60 der Tennisler des FC Frickenfelden  sehr erfolgreich. Kein Gegner konnte die Männer um Mannschaftsführer und Nummer 1 Wolfgang Völker besiegen und so winkt zum Saisonende der Aufstieg in die Bezirksklasse. So weit oben spielte noch kein Team der Tennisabteilung aus Frickenfelden.

Anders als in den beiden vorangegangenen Spielzeiten, als jeweils mittlere Plätze in der Rangliste erspielt wurden, fiel die Bilanz 2017 makellos aus. Bei den sechs Begegnungen wurden dreimal ein 5:1 und ebenfalls dreimal ein 4:2-Sieg erzielt. Man kann gespannt sein, wie sich die Mannschaft in der nächsten Saison in der Bezirksklasse schlägt.


TennisH60 2017

Bild: (v.l.) Ernst Schäfter, Helmut Eckert, Georg Schaller, Friedrich Bergmann, Richard Schweimler, Norbert Bittner, Mannschaftsführer Wolfgang Völker und Michael Näfelt

  TERMINE / EREIGNISSE
Sa. 09.12.2017 Weihnachtsfeier 1. Mannschaft (Sportheim Fußball 19 Uhr)
Sa. 18.11.2017 Schafkopfturnier (Sportheim Tennis 19.30 h) Achtung: Termin wurde geändert
Sa. 28.10.2017 Herbstsputz (Sportheim und Gelände 9 h)

Sa. 24.09.2017

So. 25.09.2017

Wanderausflug der AH

So. 17.09.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 06:15 Uhr)
Sa. 16.09.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 17:00 Uhr)
Sa. 16.09.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 06:15 Uhr)
Fr. 15.09.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 17:00 Uhr)
Mo. 17.07.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 18:15 Uhr)
 So. 09.07.2017

Gelungene Neuauflage des Beachvolleyball Wanderpokal-Turnieres in Frickenfelden

FCF Volleyball Wanderpokal Sommerfest 600px 2017

Nachdem das jährlich stattfindende Wanderpokal-Turnier im vergangenen Jahr leider wetterbedingt ausfallen musste, konnte es heuer wieder im Rahmen des Sommerfestes auf dem Sportgelände des FC Frickenfelden ausgerichtet werden.

Neben den beiden Teams „ImPoSand 1“ und „ImPoSand 2“ aus der eigenen Volleyball-Sparte des
FC Frickenfelden sind noch 5 auswärtige Teams der Einladung nachgekommen; die „Rezatbeacher 1“ und „Rezatbeacher 2“ aus Weißenburg, die „Muhrer Schnack´n“, „Blockbuster“ aus Herrieden und die „Altmühlsee-Beacher“.

Nach der Begrüßung spielten alle sieben Teams in der Vorrunde jeweils einen Gewinnsatz gegeneinander um den Einzug in das große Finale um Platz 1 und das kleine Finale um Platz 3.  Bei insgesamt 21 Vorrunden-Partien konnten spannende und packende Ballwechsel bestaunt werden.

Nach Abschluss der Vorrunde qualifizierten sich die „Muhrer Schnack´n“ mit 5:1 Satzpunkten als Erster für das große Finale. Dahinter folgten mit jeweils 4:2 Satzpunkten gleich drei Teams, so dass hier die Punktedifferenz maßgeblich dafür war, dass die „Rezatbeacher 1“ sich als Zweiter der Vorrunde für das große Finale um den Wanderpokal qualifizierten. Das kleine Finale  wurde somit zwischen den „Rezatbeacher 2“ als Dritter und „ImPoSand 1“ als Vierter der Vorrunde ausgetragen.

Das kleine Finale um Platz 3 hatte es dann auch gleich mal richtig in sich. Beide Teams gaben sprichwörtlich „Alles“ und kämpften vehement um jeden Punkt. Konnte das Heimteam
„ImPoSand 1“ den ersten Satz mit 23 : 21 noch für sich entscheiden, holten sich die „Rezatbeacher 2“ den zweiten Satz mit 21 : 19. Im entscheidenden dritten Satz stellte das Heimteam „ImPoSand 1“ frühzeitig die Weichen auf Sieg und konnte mit 15 : 9  das Spiel um Platz 3  für sich entscheiden.

Im großen Finale ließen die „Muhrer Schnack´n“ gegen die „Rezatbeacher 1“ nicht mehr viel anbrennen. Zwar stemmten sich die „Rezatbeacher 1“ wacker gegen die drohende Finalniederlage, mussten sich aber schlussendlich  in zwei Gewinnsätzen 13 : 21 und 12 : 21  geschlagen geben. Mit strahlenden Gesichtern durften die „Muhrer Schnack´n“  um Benny Wolf, Barbara Loy, Martin Renk und Christian Schnell bei der anschließenden Siegerehrung den Wanderpokal entgegen nehmen.

Sichtlich zufrieden mit dem Verlauf des Beachvolleyball-Turnieres konnten die beiden Spartenleiter Robert Ertel und Manuel Müller den Tag zusammen mit den teilnehmenden Mannschaften im gemütlichen Beisammensein am Sommerfest ausklingen lassen.

Endplatzierungen im Überblick:

  1. Muhrer Schnack´n
  2. Rezatbeacher 1 - Weißenburg
  3. ImPoSand 1 - Frickenfelden
  4. Rezatbeacher 2 - Weißenburg
  5. Altmühlsee Beacher - Gunzenhausen
  6. ImPoSand 2 - Frickenfelden
  7. Blockbuster - Herrieden

Sa. 08.07.2017

So. 09.07.2017

Sommerfest

Sportprogramm für jung und alt auf dem Gelände des FCF. Unter anderen mit Fußballspielen und Turniere der Jugend, 1. Mannschaft und Volleyballturnier/WanderpokalSommerfest2017

Mi. 28.06.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 18:30 Uhr)
Fr. 09.06.2017 Sportheim "Fußball" Belegung (Celine)
Sa. 03.06.2017 Sportheim "Fußball" Belegung (Laura)
Sa. 13.05.2017 Sportheim "Fußball" Belegung (Celina und Delia)
Fr. 05.05.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 05:30 Uhr)
Do. 04.05.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 18:00 Uhr)
Do. 30.04.2017 Walpurgi (Dorfplatz)
Mo. 17.04.2017 Kinderfasching (Feuerwehrhaus)
Sa. 08.04.2017 Frühjahrsputz (Sportheim und Gelände 9 h)
Sa. 18.03.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 06:30 Uhr)
Fr. 17.03.2017 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 15:45 Uhr)
Fr. 17.02.2017 Sportheim "Fußball" Belegung (Aleyna)
Sa. 28.01.2017 Jahreshauptversammlung (Gasthaus Krug 19.30 h)
Do. 05.01.2017 Dart-Turnier (Sportheim Tennis)
So. 08.01.2017 Frauen BFV-Hallenkreismeisterschaft 2016/17 (VRII) - 10:00 - 12:30 Uhr in Gunzenhausen
So. 18.12.2016 Hallenkreismeisterschaft 1. Mannschaft im Simon-Marius-Halle (ab 14 Uhr)
Sa. 18.12.2016 Sportheim "Tennis" Belegung (Patrick)
Sa. 10.12.2016 Weihnachtsfeier 1. Mannschaft (Sportheim Fußball 19 Uhr)
Di. 06.12.2016 Nikolausfeier auf dem Dorfplatz 18 Uhr
Sa. 03.12.2016 Weihnachtsfeier Damenmannschaft (Sportheim Fußball 19 Uhr)
Fr. 25.11.2016 Kukaf - JHV (Gasthaus Krug 19.30 h)
Do. 24.11.2016 FCF Sportler-Stammtisch für alle aktiven und passiven Mitglieder (Gasthaus Krug ab 19.00 h)
Sa. 19.11.2016 Weihnachtsfeier AH (Freibad 19 Uhr)
Fr. 18.11.2016 OGV - JHV im Feuerwehrhaus (19.30 h)
Sa. 29.10.2016 Schafkopfturnier (Sportheim Tennis 19.30 h)
Sa. 29.10.2016 Herbstputz (Sportheim und Gelände 9 h)
Sa. 22.10.2016 Vereinsausflug Felsenlabyrinth in Schwandorf / Schifffahrt nach Kloster Weltenburg - fällt mangels Beteiligung aus!
Sa. 15.10.2016 Sportheim "Fußball" Belegung (Krissi und Svenja)

Sa. 24.09.2016

So. 25.09.2016

Wanderausflug der AH

Sa. 17.09.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 17:00 Uhr)
Sa. 17.09.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 06:15 Uhr)
Fr. 16.09.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 17:00 Uhr)
Sa. 27.08.2016 Sportheim "Fußball" Belegung (Olivia)
Sa. 13.08.2016 Sportheim Fußball (Vermietung für Sommerfest Glubb-Club)
So. 07.08.2016

Tennisabteilung besucht Sportfreunde in Günselsdorf bei Wien

Deutsch - österreichische Tennisfreundschaft vertieft.

Die Tennisabteilung des FC Frickenfelden besuchte vom 5.-7. August die Sportfreunde in Günselsdorf bei Wien und verbringt drei abwechslungsreiche Tage in Niederösterreich.

Nach einer durchwegs verregneten Anreise wurde Quartier im Gasthaus-Pension Eitler bezogen. Groß war die Wiedersehensfreude als sich die Frickenfelder mit den Freunden aus Günselsdorf in einer Buschenwirtschaft zum Heurigen trafen. In gemütlicher Runde wurden Erinnerungen, Erlebnisse und so mancher Schmääh ausgetauscht, etliche Schmankerl verspeist und diverse flüssige Köstlichkeiten probiert.

AusflugTennis2016 003

Tags darauf ging es bei sonnigem Wetter auf die Tennisanlage des 1.TC GünselAusflugTennis2016 002sdorf zum sportlichen Wettstreit in Form eines Turniers. Motto: „Sport; Spiel, Spaß“.


Ges
pielt wurden über den Tag verteilt Damendoppel, Herrendoppel und Mixed-Paarungen. Team und Gegner wurden jeweils aus einem deutschen und österreichischem Spieler/in zusammen gelost. Gutes Tennis und zum Teil bis zum letzten Punkt spannende Matches machten den Akteuren und Zuschauenden großen Spaß. Nach rund sieben Stunden Tennis war dann sportlich die Luft raus. Manch einer verfolgte die Siegerehrung mit schweren Beinen. Lissy Schweimler erreichte mit dem dritten Platz die beste Frickenfelder Plazierung. Auch kulinarisch war der Tag etwas ganz besonderes, je nach Tageszeit tischten unsere Gastgeber passende Speisen auf, am Abend noch Käsekrainer und Grillfleisch.

AusflugTennis2016 004

Sonntag Vormittag besuchten die Frickenfelder die nahegelegene Kurstadt Baden.
Geführt von Tennisfreundin Lydia Horndasch, Sie hatte die gesamte Fahrt geplant und organisiert, ging es vom Grünen Markt in den weitläufigen Kurpark, hinunter zum Theaterplatz in die historische Altstadt, durch die Pfarrgasse zum Hauptmarkt mit Rathaus und Pestsäule und nach kurzer Rast im Bogen wieder zum Grünen Markt.

Anschließen trafen sich die beiden Vereine noch zum gemeinsamen Mittagessen.

Herzlich verabschiedet wurde die Gruppe mit dem Versprechen, dass im nächsten Jahr, Günselsdorf wieder Frickenfelden besucht.

AusflugTennis2016 001 

Der erste Teil der Heimreise begann bei schönstem Wetter mit der Fahrt durch das Naturdenkmal Helenental. Zuhause angekommen waren sich alle einig, es war ein sportlich, kulinarisch und kulturell gelungener Ausflug.

Mi. 27.07.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 18:15 Uhr)
Fr. 22.07.2016 Geburtstagsfeier Sportheim Fußball (Luca)

Sa. 09.07.2016

So. 10.07.2016
Sommerfest

Tennisspiel, Jugendfußballspiel; Spiel 1. Mannschaft und Damenmannschaft, sowie das Volleyballturnier (Wanderpokal) am Sportgelände

Sommerfest 2016

Fr. 24.06.2016 Geburtstagsfeier Sportheim Fußball (Lisa)
Mo. 20.06.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 18:45 Uhr)
So. 19.06.2016 Sporheimbelegung Fußball Damen
Fr. 03.06.2016 Geburtstagsfeier Sportheim Fußball (Laura)
So. 22.05.2016

Der FCF ist Meister! Aufstieg in die A-Klasse

1 Mannschaft 2016 05 01 Aufstieg AB

Das "Titel-Foto" zeigt (stehendvon links) Trainer Wolfgang Enser, MichaelVoigt, MaximilianKnolI, Tanyel Isik, Simon Maurer, AlexanderSing,GuidoHerrmann,ChristianOrtner,Vorsitzender WolfgangKalcher, Florian Geyer, Bastian Heimrath,Co-Trainer MichaelBund, SedatHorasan (unten von links) OnurSucu, Alexander Saalbaum,NicoAltmann,AndreMaurer,lIyas Horasan,Pascal Saalbaum, Frederic Volkert, Dennis Ramspeck, MarcoSpitzner, Leonidas Ikonomuund MichaelEckert.

Es fehlen: Alexander Iberl .Peter Gerner, Thann Phan, Spartenleiter 1. Mannschaft Markus Ramspeck, Spartenleiter Thomas Sticht, Vorsitzende Micheal Schwager und Stefan Scheftner

Pressetext: Eine Nullnummerim Spitzenspiel gegen den einzigen Mitkonkurrenten reichte dem FC Frickenfelden gestern zur Meisterschaft der B-Klasse NM/Jura 2 und Aufstiegin die A-Klasse, weil er den direkten Vergleich in Polsingen mit 2:1 für sich entschieden hatte und nicht mehr einzuholen ist. Der FCF hatte in der Saison 2015/16 von Beginn an die "B-West2" dominiert und sich bereitszur Winterpause deutlichvon der Konkurrenz abgesetzt.Bis auf zwei UnentschiedengegendieSGRamsberg/St. VeitundLanglauwurdenalle Spiele größtenteilsdeutlichgewonnen.Dies dokumentiert auch die beeindruckende Torbilanzvon 88:9 Treffern.Den ersten von insgesamt drei Meistertiteln hatte der 1964 gegründeteFC Frickenfelden1973 geholt,blieb aber nur eine Saison B-Klassist. Sportlichging es erst ab1981 wiederaufwärtsund nach der zweitenMeisterschaft konnte sich der FCF bis1986 eine Etage höher halten. Danach spielte Frickenfeldendurchgehendin der A-Klasse.2010 war in sportlicher Hinsichteines der schwärzestenJahre der Vereinsgeschichte. Nach dem freiwilligenAbstiegin die neu gegründeteB-Klasse konnte mit AH-Kickernund reaktiviertenSpielern zumindestder Spielbetrieb aufrechterhaltenwerden.Seit Sommer 2013 geht ein regelrechter Ruck durchden Verein. Mit der Verpflichtung von Trainer WolfgangEnser und einigerneuer sowie.talentierter. Spieler(viele aus der eigenenJugend)ist derErfolg zurückgekehrt. Nach zwei. Vizemeisterschaftenund erfolglosenRelegationsteilnahmenhat es nun im drittenAnlaufendlichgeklapptund der FC Frickenfeldendarfin der nächstenSaisonwiederin der A-Klasseauf Tore-undPunktejagdgehen.

Unsere 1. Mannschaft holt sich die Meisterschaft!

Ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Polsingen reichte am Sonntagnachmittag um den vorzeitigen Aufstieg in die A-Klasse perfekt zu machen. In einem zweikampfstarken Spiel bewiesen beide Mannschaften dass sie zurecht an die Spitze der Tabelle gehören.

Aufgrund der Tabellensituation und des direkten Vergleichs (das Hinspiel gegen Polsingen haben wir 2:1 gewonnen) ist es keiner Mannschaft mehr möglich den FC Frickenfelden noch einzuholen.

Nach mehreren Vizemeisterschaften und gescheiterten Relegationsteilnahmen können wir nun endlich eine Liga höher spielen.

Die herzlichsten Glückwünsche an unsere 1. Mannschaft für diesen tollen Erfolg und vielen Dank an all diejenigen die dazu beigetragen haben dass dieses historische Ereignis möglich wurde.

Zur offiziellen Aufstiegsfeier / Saisonabschlussfeier an unserem Sommerfest am 09./10. Juli möchten wir hiermit alle Vereinsmitglieder und Fans recht herzlich einladen.

Do. 30.04.2016 Walpurgi (Dorfplatz)
Fr. 22.04.2016 Verpalin-Heißluftballon (Start B-Platz 17:15 Uhr)
Sa. 16.04.2016 Frühjahrsputz (Sportheim und Gelände 9 h)
Sa. 26.03.2016

Vereinsfeier/Party Sportheim

Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglied des FC herzlich eingeladen ist!

Für Getränke und Snacks zwischendurch ist gesorgt. Und von Calvin Harris über ACDC bis Wolfgang Petry wird jeder auf seine Kosten kommen.

Eintritt ist selbstverständlich frei. Die Feier beginnt um 20 Uhr, von 21-22 Uhr "Happy Hour". Veranstalter Herrenmannschaft-Fußball

Di. 08.02.2016 Kinderfasching im Feuerwehrhaus
Di. 30.01.2016 Jahreshauptversammlung (Gasthaus Krug 19.30 h)
Di. 05.01.2016 Dart-Turnier im Sporheim Tennis
Do. 31.12.2015 Silvesterfeier 1. Mannschaft (Sportheim Fußball)
Di. 29.12.2015 Weihnachtsfeier Volleyball (Sportheim Fußball)
Sa. 12.12.2015 Geburtstagsfeier Sportheim Fußball
Sa. 05.12.2015

Weihnachtsfeier 1. Mannschaft (Sportheim Fußball)

Fr. 04.12.2015 Weihnachtsfeier Damenmannschaft (Sportheim Fußball)
Sa. 28.11.2015 Geburtstagsfeier Sportheim Fußball
Sa. 14.11.2015 Weihnachtsfeier Alte Herren (Restaurant Waldbad 19 Uhr)
Sa. 14.11.2015 Volleyball. Damit unsere Beachvolleyballer über die kalte Jahreszeit nicht einrosten, geht’s ab Oktober 2015 bis einschließlich März 2016 wieder in die Turnhalle der Grundschule Süd in Gunzenhausen.

Generell wird jeden Dienstag von 20 – 22 Uhr Volleyball gespielt. Darüber hinaus haben wir an einigen Dienstagen auch die Möglichkeit, bereits ab 18.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr mit verschiedenen Ballübungen zu trainieren.

Wer Interesse hat, darf gerne mal vorbei schau´n und auch mitspielen. Wir sind eine Hobby-Volleyballgruppe und als solches steht bei uns der Spaß am Spiel im Vordergrund, wobei ein gesunder sportlicher Ehrgeiz trotzdem mit dazu gehört.

So messen wir uns in der Halle auch ab und zu in Freundschaftsspielen gegen andere Vereins-Hobby-Volleyballer und mischen gelegentlich auch bei verschiedenen Hobby-Turnieren in der Halle mit.

Volleball 2015 002

Fr. 13.11.2015

Sa. 14.11.2015

Pflastern (Weg zum Tennisheim)
Do. 12.11.2015 Vortrag von Johanna Bittner zum Sport (Richtig aufwärmen und Verletzungen)
Sa. 07.11.2015 Schlachtschüssel im Sportheim Fußball 
Sa. 31.10.2015 Schafkopfturnier im Sportheim Tennis (Beginn 19.30 h)
Sa. 31.10.2015 Herbstsputz (Sportheim und Gelände 10 h)
Sa. 24.10.2015 Vereinsausflug

Sa. 26.09.2015

So. 27.09.2015

Wanderausflug der AH (Fränkische Schweiz) 
 

SG Frickenfelden/Ramsberg Meister Damen Kreisklasse 3

FRICKENFELDEN (he) – Die Tennisdamen der Spielgemeinschaft FC Frickenfelden/TSV Ramsberg wurden in der abgelaufenen Freiluftsaison 2015 verlustpunktfrei und ungeschlagen Meister in der Kreisklasse 3 Damen West. Das Team von Mannschaftsführerin Sylvia Karl erwarb sich mit dem erstmaligen Gewinn einer Meisterschaft das direkte Aufstiegsrecht in die Kreisklasse 2. Dieses wird natürlich angenommen. Die FC/TSV-Damen werden in der zweithöchsten Kreisspielklasse sicher gut mithalten können da sie absolut souverän und unangefochten mit 12:0 Punkten und 109:17 Spielen den Titel gewannen.

Gleich zu Beginn der Punktspielrunde wurden der TSV Weidenbach-Triesdorf und der TSV Dinkelsbühl mit jeweils 21:0 vom Platz gefegt. Das einzige Spiel mit knappen Spielausgang wurde am 3.Spieltag gegen den TSV Dürrwangen II mit 12:9 gewonnen. Anschließend setzte man sich beim Spitzenspiel gegen die bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene SG Herrieden mit 17:4 durch womit die Pflicht und die Meisterschaft praktisch schon entschieden war. Beim Restprogramm ließ der neue Meister mit zwei 19:2 Siegen dem TSV Lichtenau und dem SV Großohrenbonn nicht den Hauch einer Chance.

Beim Meisterteam kamen insgesamt 11 Spielerinnen zum Einsatz. Spitzenspielerin Melanie Appold und die Ranglistenzweite ließen beim Einzel und Doppel ebenso nichts anbrennen wie Elke Gruber die im hinteren Mannschaftsteil zum Einsatz kam.

Nachstehend die Einzel- und Doppelbilanzen:

Melanie Appold 6:0 Einzel- und 4:0 Doppelsiege; Sandra Bauer-Trescher 4:0 – 4:0; Lydia Horndasch 4:2 – 6:0; Liselotte Schweimler 3:1 – 5:0; Elke Gruber 2:0 – 3:0; Gerlinde Schaller 4:1 – 4:0; Sylvia Karl 1:1 – 3:1; Renate Steinmetz 4:1 - 3:0; Lisa Eitel 1:1 – 1:0, Loreen Pröschel 0:1, Elvira Ring 1:0.

Sa. 25.07.2015

So. 26.07.2015

Sommerfest

Sommerfest 2015

Tennisspiel, Jugendfußballspiel; Pokalturnier 1. Mannschaft, Einlage Fitness Damen sowie das Volleyballturnier (Wanderpokal) am Sportgelände

Sa. 11.07.2015

Tennis meets Volleyball

Sportlicher Austausch - jeder kann die andere Sportart testen! Spannferkel Grillen in lockerer Runde

Mi. 30.04.2015 Walpurgi - Dorfplatz 
Mi. 18.04.2015 Frühjahrsputz (Sportheim und Gelände 10 h)
Mo. 16.02.2015 Kinderfasching im Feuerwehrhaus 
Do. 05.02.2015

Vortrag Dr. Robert Baum "Die sanfte Korrektur des obersten Halswirbels"

Gasthaus Krug  - Beginn 19.00 Uhr

Einladung und Info

Sa. 24.01.2015

Jahreshauptversammlung Gasthaus Krug  - Beginn 19.30 Uhr

- Neuwahlen -

Hier der Bericht rund um Sport und Aktivitäten von 2014

Sa. 15.11.2014 Johanna Bittner eröffnet eine zweite Kindertanzgruppe
Sa. 08.11.2014 Schlachtschüssel im Sportheim Fußball - ab 10.00 Uhr

Sa. 27.09.2014

So. 28.09.2014

Ausflug "AH" Fränkische Schweiz

Fr. 05.09.2014

So. 08.09.2014

Kerwa Frickenfelden
Fr. 30.05.2014

U11 ist Meister

U11 2014 002 Meister

hinten von links : Ivan Muse, Niklas Palmowski, Felix Lastinger, Stefan Graz, Linus Zuber, vorne von links: Linus Reuter, Johannes gstetter, Denis Mattmüller, Niklas Wißmüller, Bernd Palmowski,vorne liegend: Luca Klostermeyer - es fehlen: Serkan Harasan und Clemens Salomon

Spannender hätten es die Spieler der U11 Jugend an ihrem letzten Punktspiel nicht machen können. Gegen den 2. der Tabelle erkämpften sich die Jungs, unter der Beobachtung zahlreicher Zuschauer, zum 50. jährigen Jubiläum den 6:3 Sieg gegen die (SG) TSV Heidenheim und somit auch die Meisterschaft.

Herzlichen Dank!

Der FC Frickenfelden bedankt sich bei all seinen Mitglieder und Gästen für ein überaus gelungenes und fantastisches Jubiläum. Ein besonderer Dank gilt allen Helfer, den Festausschuss und allen Gönnern die zum Gelingen beigetragen haben.

Die Vorstandschaft 

2014

Vereinsjubiläum - 50 Jahre FC Frickenfelden e.V.

50Jahre

********************************************************************************************

Wir haben für Sie das perfekte Geschenk - Ein humorvoller Abend mit Martina Schwarzmann - jetzt Ticket sichern!

Musikkabarett

Martina Schwarzmann aus dem oberbayerischen Überacker bei Maisach nimmt in scharfzüngigen Songtexten mit (Fürstenfeld-)Brucker Färbung die Befindlichkeiten ihrer ländlichen Mitmenschen aufs Korn und karikiert die groteske Komik belangloser Alltagsszenen. Sie ist die Senkrechtstarterin am deutschen Kabaretthimmel, nominiert beim renommierten Prix Pantheon, ausgezeichnet mit dem Tollwood Förderpreis und zweiten Preisen beim Passauer Scharfrichterbeil und beim Paulaner Solo.

"Da Schwarzmann Profi genug ist, um die Grenzen des schlechten Geschmacks zu kennen, schwadroniert sie valentinesk am Derben vorbei, ganz die scheinbar naive Pomeranze aus der Provinz…" (Süddeutsche Zeitung)

Wer Glück hat kommt
Sie ist einzigartig in der deutschen Kulturlandschaft, wahrscheinlich hat niemand mit weniger Griffen auf der Gitarre mehr Lieder geschrieben als sie. Jetzt kommt Martina mit ihrem vierten Programm "Wer Glück hat, kommt" Und sie macht was sie immer macht.Sie erzählt Geschichten, singt Lieder und zwar ausschließlich solche, die ihr Spaß machen. Das Publikum kann sich sicher sein, dass, obwohl die Künstlerin jetzt verheiratet ist und ein Kind bekommen hat, weder Milde noch Vernunft bei ihr eingekehrt sind. Wo Schwarzmann drauf steht ist auch Schwarzmann drin, aber sehen Sie selbst "Wer Glück hat, kommt".

Mi. 30.04.2014 Walpurgi - Dorfplatz
Sa. 03.03.2014 Kinderfasching im Feuerwehrhaus
Sa. 01.02.2014

Jahreshaupversammlung Gasthaus Krug  - Beginn 19.30 Uhr

Hier der sportliche Bericht zum download!

Sa. 09.11.2013 Schlachtschüssel im Sportheim Fußball
Sa. 02.11.2013 Schafkopfturnier im Sportheim Tennis

Sa. 28.09.2013

-

So. 29.09.2013

Wanderausflug der AH (Fränkische Schweiz)

Sa. 13.07.2013

-

So. 14.07.2013

Sommerfest (Tennisspiel, Jugend-Fußballturnier & Volleyballturnier - Sportplatz)
Mo. 30.04.2013 Walpurgi - Dorfplatz

Unsere U17-Juniorinnen sind eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Absberg

.. noch vielmehr Infos unter: www.fcf-juniorinnen.de

Di. 26.03.2013

Großzügige Spende von den Gunzenhäuser Kerwabuam und -madli

Die Nachwuchskicker der U11 und U9 Jugend durften sich über 15 neue Trainingsbälle freuen. 

Di. 12.03.2013

Sportlerehrung in der Stadthalle

Die U11 und U9 Junioren wurden für ihre fußballerischen Leistungen ausgezeichnet. Glückwunsch!

Sa. 26.01.2013 Jahreshaupversammlung Gasthaus Krug  - Beginn 19.30 Uhr
10.11.2012 Schlachtschüssel im Sportheim Fußball
27.10.2012 Schafkopfturnier im Sportheim Tennis
20.10.2012

!!! Herbstmeister - unsere U11-Junioren !!!

Herzlichen Glückwunsch!

19.10.2012

!!! Unser Herbstmeister  - die U9 - Junioren !!!

Gratulation!

22.09.2012

-23.09.2012

Ausflug "AH" Fränkische Schweiz

13.08.2012

-

15.08.2012

FCN-Fußballcamp für Mädchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren

14.07.2012

-

15.07.2012

Sommerfest 2012 - Festzelt am Sportgelände mit Jugend-Fußballturnier,Tennis zum schnuppern sowie ein Volleyballmatch
28.06.2012

!!! Unser neuer Meister - Jugend U 9 !!!  

Herzlichen Glückwunsch!

28.03.2012 "Unsere saubere Stadt" - Abfall sammeln in Frickenfelden
10.03.2012 Schlachtschüssel - Sportheim Fußball ab 10 Uhr
20.02.2012 Kinderfasching  -   Feuerwehrhaus ab 14 Uhr - Eintritt 1 €
28.01.2012 Jahreshauptversammlung - Gasthaus Krug 19.30 Uhr
29.11.2011 Info- & Werbeabend - ab 19 Uhr Gasthaus Krug
21.11.2011 Schlachtschüssel  - ab 10 Uhr im Sportheim Fußball
19.08.2011

1. FC Nürnberg Partnercamp

FCN-Fußballcamp für Mädchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren

21.07.2011 Tennis Camp

Auf unserer Tennisanlage veranstaltet der FC Frickenfelden am Freitag (22.07.) und Samstag (23.07.) ein Tennis Camp für Kinder und Jugendliche für die

Dieses ist  teilnehmenden Kids kostenlos und steht unter dem Motto "Spielend Tennis lernen".Für den genauen Ablauf und nähere Infos einfach auf das Bild klicken:

02.07.2011

Sommerfest

Am kommenden Wochenende laden wir nicht nur unsere aktiven und passiven Mitglieder, sondern natürlich auch Freunde, Bekannte und Gönner herzlich zu unserem großen Sommerfest ein!

Samstag, 09.07.2011:

13:00 - 15:00 Uhr   Fußballturnier U9

15:00 - 19:00 Uhr   Fußballturnier Mädels U17

15:00 - 19:00 Uhr   Fußballturnier Jungs U17/U19

ab 18:00 Uhr: Einweihung der Beachvolleyball-Anlage

ab 18:30 Uhr: Beginn Sommerfest - Zeltbetrieb mit Spalter Bier, Hähnchen und Bratwürste vom Grill

ab 20:30 Uhr: Stimmung und Unterhaltung mit Norbert Merkel

Sonntag, 10.07.2011:

 ab 10:00 Uhr: Weisswurstfrühschoppen mit Swingmusik mit dem Frickenfelder Posaunenchor

10:00 - 13:00 Uhr:   Fußballturnier U7

10:00 - 15:00 Uhr:   Tennis Damen vs. SV Pfeil Burck

15:00 - 17:00 Uhr:   Fußball-Testspiel 1. Mannschaft

23.02.2011

4. FCF-Dartturnier

Packende Spiele lieferten sich die 12 Teilnehmer beim 4. FCF-Dartturnier.

Am Ende konnte sich Harry Seifert, der ein hervorragendes Turnier spielte, im Finale gegen Stephan Wundram durchsetzen. Dritter wurde Marcus Schnaus, gefolgt von Markus Ramspeck

Fußball 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
FCF-FuPa

Fußball Damen

... lade FuPa Widget ...
FC Frickenfelden auf FuPa